Sehr geehrte Patienten, ab 01. Oktober gelten wieder Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Ansteckungen mit COVID19. Bitte beachten Sie dass Sie unsere Praxis nur mit FFP2-Maske und ohne Begleitung betreten dürfen. Ausnahmen gelten nur für Patienten mit Demenz mit negativem Antigen-Schnelltest, von einem Testzentrum oder einer Apotheke, welcher nicht älter als 24 Stunden sein darf.

 

Gerne möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie Termine bei uns nun auch unkompliziert, online vereinbaren können. Den Link hierzu finden Sie rechts unter „Termine“ bzw. am Ende dieser Seite, wenn Sie unsere Website mit einem Smartphone besuchen. Alternativ können Sie einen Termin auch direkt über unseren Google Eintrag buchen.

 

Um die Wartezeiten für Sie weiter zu verkürzen bieten wir Ihnen außerdem an, den Anamnesebogen hier zu downloaden. Bitte bringen Sie diesen ausgedruckt und vorab ausgefüllt mit zu Ihrem Termin.


Die Neurochirurgische Praxis wurde im Dezember 2012 von mir gegründet.

Nach Jahren der Ausbildung in renommierten Kliniken, auch in verantwortlichen Positionen, entschied ich mich aus familiären Gründen in meine Heimatstadt Coburg zurückzukommen. Hierbei möchte ich meine umfangreiche Erfahrung in der konservativen und operativen Wirbelsäulentherapie zum Wohle der Patienten in der Region nutzen.

Bei uns steht der Patient als Mensch mit seinen aktuellen Beschwerden im Vordergrund. Unser Ziel ist es, nach bestem Wissen und Gewissen den Patienten so zu beraten, wie wir es für uns selbst oder unsere Angehörigen tun würden.

Mit unseren Behandlungsmethoden lindern wir Ihre Schmerzen. Sie gewinnen Ihre Lebensqualität zurück und bleiben beweglich.

Die konservative Therapie, gegebenenfalls mit verschiedenen Injektionstechniken, ist dabei meist die erste Wahl.

Sollte ein operativer Eingriff erforderlich sein wird dieser durch mich, meist im Klinikum Lichtenfels, selbst ausgeführt. Die weitere Betreuung bleibt dabei in einer Hand.